Lörrach hat ein Zukunftsforum 

 

Das Zukunftsforum Lörrach+ ist mit dem Auftakttreffen des begleitenden Lenkungs-
kreises in dieser Woche erfolgreich gestartet. Bis in den Herbst hinein werden sich
nun Denkwerkstätten mit ausgewählten Themen des Wandels in der Region Lörrach
beschäftigen und daraus übertragbare Projektvorschläge generieren.  

Lenkungskreis des Zukunftsforums Lörrach+  

 

 

Das Zukunftsforum Lörrach+ möchte mit Beteiligung möglichst vieler gesellschaftlicher
Gruppen Projekte für eine zukunftsfähige Region Lörrach erarbeiten und auch umsetzen.
Am vergangenen Montag hat sich der Lenkungskreis des Zukunftsforums den weiteren
Prozessablauf vereinbart und erste Themenvorschläge (Zukunft der Arbeit, gesellschaft-
liche Diversität, Lebensraum und Infrastruktur sowie Demokratieentwicklung) für die Arbeit
des Zukunftsforums gesammelt und periodisiert. Das Zukunftsforum ist öffentlich, weshalb
auch die Bevölkerung aufgerufen ist, bei der Themensammlung mitzuwirken
(s.a. www.fairnetzt-loerrach.de/zukunftsforum-loerrach).

 


aus der Presse: "Künstlerischer Dialog mit der Welt" - Badische Zeitung vom 16.03.2016

 


ab Mai 2016 in den Räumen von BaselWandel, Mülheimer Strasse 77  4057 Basel

 


 Sommerausstellung in der Maaßen-Stiftung, Steinen:

 


In denRäumen der Maaßen-Stiftung und der Burn-out-Brücke Beratungsstelle Dreiland 

 

zeige ich eine Auswahl meiner Malerei.

 

Ort: Maaßen-Stiftungs-gGmbH und Burn-out-Brücke Beratungsstelle Dreiland            

        Kanderner Straße 37/1, 79585 Steinen (über dem Veloschopf) 

        Telefon: 07627 - 92 38 476  www.maassen-stiftung.de

 

 

 


private Sommerausstellung in Binzen

 

ab Samstag, 25. Juni 2016

 

Termine gern auf Anfrage: 0171 550 4719